Ausbildung und Zertifikate


Im Jahre 2007 habe ich die Diplome für Thai, Fuß, und Ölmassage in Thailand / Bangkok im Tempel Wat Po erhalten.

Daraufhin durfte ich fast 10 Jahre Berufserfahrung im Wellness Bereich des Hotels im Freizeitpark Brühl sammeln.

 

Die Thaimassage gelangte im 13. Jahrhundert in das einstige Königreich Sukhothai. 1767 zerstörten burmesiche Truppen einen Großteil der schriftlichen Aufzeichnungen der Thai Massage. Im Jahre 1788 erteilte König Rama I. den Auftrag, dass jegliche Fragmente, welche noch erhalten waren, in die Wände des Wat Phos eingemeißelt werden sollten. Die Gravuren, welche sowohl die Theorie als auch die Massagetechniken darstellen, haben einen großen Beitrag dazu geleistet, dass das Wissen rund um die traditionelle Thai Massage auch heute noch bekannt und äußerst populär ist.

 

Im Jahre 1832 gründete König Rama III. auf der weitläufigen Tempelanlage die erste Universität, welche für jeden zugänglich war. Erstmals bekamen auch die Armen die Chance, in Thailand zu studieren. Wat Pho hat sich als die erste Universität für alle Schichten einen Namen weltweiten Namen gemacht. Einst wurden hier sowohl Literatur als auch Religionswissenschaften unterrichtet. Ebenso wurden Naturwissenschaften gelehrt. Seit dem Jahre 1962 können Interessierte die Thai Massage erlernen. Wat Pho gilt als der beste Ausbildungsort für die traditionelle Thai Massage. Zudem bietet die Schule auch eine medizinische Ausbildung. Die weltweit bekannte Thai Massage hat im Wat Pho ihren Ursprung.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zertifikate



Wir suchen Verstärkung auf Minijob Basis.

Erfahrung und Ausbildung im Bereich Thaimassagen ist Voraussetzung.


Kölner Str. 176, 53919 Weilerswist

Tel: 02254-3534853


Termine

DI-FR 10:00-19:00 Uhr

SA 10:00-16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 Sonntag und Montag

geschlossen

Jetzt Termin vereinbaren