Balinesische Massage

Wir haben es hier mit einer traditionellen indonesischen Heilmethode zu tun. Bei der Balinesischen Massage wird sehr fließend gearbeitet.

Es ist eine Mischung aus verschiedenen Streichbewegungen und dem nötigen Druck. Gleichzeitig wird der Masseur die entsprechenden Stellen kneten oder gar dehnen.

 

Aus Daumen, Fingern und Handballen übertragen wir mittleren bis harten Druck auf Ihre Muskelpartien, um Verhärtungen zu lösen.

 

Wichtig zu erwähnen ist aber, dass die Balinesische Massage nichts mit der Thai Massage gemeinsam hat. Traditionell arbeitet man bei dieser Form mit Kokosöl, welches vorab erwärmt wird und somit in flüssiger Form zur Verfügung steht.

 

Das Kokosöl verströmt während der Massage einen wohltuenden Duft, während es die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt und in diese einzieht. Ja, dem Kokosöl werden viele heilende und pflegende Eigenschaften zugesprochen.

 

Laut traditioneller Balinesischer Heilmedizin ist der Körper eines Menschen in der Lage, sich vollständig von alleine zu regenerieren. Dies ist nur dann möglich, wenn der Körper seine innere Ruhe finden kann. Bei dieser Wellnessbehandlung werden diese Aspekte durch fließende Bewegungen übertragen, der Körper entspannt, der Geist kann ruhen und die innere Mitte ist wieder gefunden. Ist der Energiefluss erst einmal wieder im Gange, so können sich innere Verspannungen komplett lösen. Kein Wunder, dass nach einer Balinesischen Massage schon so mancher schmerzfrei aus dem Behandlungsraum spazierte.

 

Eine Balinesische Massage ist also das Richtige für alle, die sanftere, ganzheitlichen Massagen mit fliessender Technik, aber nicht allzu viel Öl mögen.

 

Wir laden Sie ein in unsere Entspannungswelt. Vergessen Sie den Alltag und tauchen Sie ein in die Welt des Wohlfühlens.



Kölner Str. 176, 53919 Weilerswist

Tel: 02254-3534853


Termine

DI-FR 10:00-19:00 Uhr

SA 10:00-16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 Sonntag und Montag

geschlossen

Jetzt Termin vereinbaren